heilpraktikerin-buchhold.de
Emmett
http://www.heilpraktikerin-buchhold.de/emmett.html

© 2010 heilpraktikerin-buchhold.de

heilpraktikerin-buchhold.de

Naturmedizin & Schulmedizin müssen sich ergänzen.

Emmett-Therapie

Von Ross Emmett - einem australischen Therapeuten - entwickelt, bietet diese in Europa neue Art der Muskelentspannungstechnik sehr gute Möglichkeiten Schmerzen zu reduzieren. Mit Hilfe sanfter Griffe auf bestimmte Punkte des Körpers, wird die Entspannung verkrampfter Muskeln und Muskelgruppen ermöglicht. Dem Körper wird Gelegenheit gegeben, durch die Aktivierung des Gedächtnis im Muskel- und Bindegewebe, sich neu auszurichten.
Eine liebevolle und respektvolle Eigenart von Emmett ist, dass punktuell ausgeführte Griffe sanft ausgestrichen werden, damit sich die fokussierte Energie wieder verteilen kann – "MAKE IT NICE". Auch Bewegungseinschränkungen können sich sich mit dieser Methode auflösen. 

Die Veränderungen sind meist sofort spürbar. Die Emmett-Methode kann als alleinige Therapie sehr effektiv sein. In Verbindung mit Bowtech verbessert sich häufig die Wirksamkeit, durch die effektive Kombination.

Anwendungsgebiete:

  • Rückenschmerzen, Verspannungen, Bewegungseinschränkungen
  • Verspannungen und Probleme im Schulter-/Nacken-/Halswirbelsäulenbereich
  • Knieprobleme/Beinprobleme/Ödeme
  • Probleme in den Armen/Händen/Fingern
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Atemprobleme
  • Magen/Darmprobleme
  • Beschwerden in der Schwangerschaft

Mehr informationen über Ross Emmett finden sie hier.

Zur Person Ross Emmett:
Ross Emmett eröffnete seine erste Praxis in Queensland in der abgelegenen Bergbaustadt Mt. Isla. Seine Patienten waren Bergwerksarbeiter, Farmer etc., die für eine Behandlung bei ihm große Distanzen zu bewältigen hatten. So musste er schnell Resultate erzielen, da seine Patienten nicht regelmäßig in kurzen Zeitabständen kommen konnten.


Wichtiger Hinweis

Emmett und Emmtech ersetzen nicht die Konsultation und Behandlung eines Arztes. Diese Technik kann jedoch sehr gut unterstützen.

Testen Sie doch einmal diese Technik und entscheiden danach, ob Ihnen die Therapie guttut.


Die auf dieser Homepage für Sie bereitgestellten Informationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung.